Olympiaberg in München im Winter 2018

Heute am Dreikönigstag hatten wir sehr schönes mildes Wetter in München.

Natürlich ganz anders, als es zu dieser Jahreszeit eigentlich sein sollte.

Auf dem Olympiaberg versammelten sich viele Spaziergänger um den Ausblick über die Stadt zu genießen.

Der Olympiaberg sieht auf dem Foto ein bisschen aus wie ein geschorenes Schaf.

Er zeigte zu dieser Jahreszeit besonders seine sehr schöne kurvige und hügelige Gestaltung.

Von der gegenüberliegenden Seite war das ein sehr witziger Anblick, weil die Menschen wie kleine Ameisen aussehen.

Schön ist es, an Feiertagen wie diesen, wo nicht viel anderes zu tun ist, einfach nur mit den vielen anderen Leuten spazieren zu gehen.

Die Sonne strahlte flach über die Hügel hinweg in die Gesichter der Spaziergänger und Jogger, Radler und Skater.

Man kann für solche Tage im November sehr dankbar sein.

Wer weiß, wie nächste Woche das Wetter wird.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.