TSV München Ost gegen FC Bayern. Damen Basketball Bayernliga.

Am Samstag, dem 10. März fand in der Damen Basketball Bayernliga eine spannende Begegnung zwischen dem TSV München Ost und dem FC Bayern Basketball statt.

Austragungsort war die Halle des TSV München OST.

Ich war zum ersten mal in dieser Halle bei einem Spiel und war sehr überrascht, wie nah man am Spielfeldrand saß.

Man war nur eine Armeslänge vom Spielfeld entfernt und musste richtig gut aufpassen, nicht von den scharf geworfenen Bällen getroffen zu werden.

Die Stimmung in der Halle war gut und die Plätze waren voll besetzt.

Die Teams waren beide top motiviert. M Ost und FCB liegen beide im Mittelfeld der Bayernliga Tabelle.

Dementsprechend ausgeglichen ging das Spiel vor sich.

Die FCB Damen in Rot hatten den stärkeren Start, aber die Gastgeberinnen in weiß fanden sehr bald ins Spiel und konnten gut dagegen halten.

Es war über alle vier Viertel ein spannendes Match mit guten Treffern und schön herausgespielten Korblegern.

An diesem Abend wurde ein hohes Tempo gespielt und die Viertel flogen gerade eben so an einem Vorbei.

Zum Schluss brachte ein technisches Problem mit der Uhr die Spielerinnen etwas aus dem Rhythmus.

Letztendlich hieß es nach Vier Durchgängen 38-41 für die FC Bayern Frauen.

Kein glücklicher Sieg. Beide Teams hatten den Sieg verdient.

Es hätte jedoch ebensogut andersherum ausgehen können.

Aber so ist das, wenn fast gleich starke Teams aufeinander treffen.

Es war ein Super Basketball Abend und ich bin ein großer Fan der Damen Basketball Bayernliga.

Die Saison ist jetzt zuende, aber ich freue mich schon auf die neue Saison dann im Oktober.

Endergebnis:

TSV München Ost
FC Bayern München
38 : 41

Weitere Infos:

TSV München OST Damen Basketball Bayernliga.

FC Bayern Damen Basketball Bayernliga.

 

Ein Gedanke zu „TSV München Ost gegen FC Bayern. Damen Basketball Bayernliga.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.