Dennis Novak gegen Dustin Brown – ein Tenniskrimi in der Qualifikationsrunde der BMW OPEN 2018.

Einen super Tennis Krimi konnte man letzten Sonntag am 29.4. bei den BMW OPEN in München beobachten.

In der Qualifikationsrunde trafen Dennis Novak und Dustin Brown aufeinander.

Das Match fand auf dem Centre Court des Iphitos Tennisclubs in München statt.

Nach einem Spiel auf Messers Schneide konnte der Deutsche das Spiel für sich entscheiden und gewann mit 6:3 7:6 und 6:7.

Brown startete stärker in das Spiel und konnte mit druckvollen Aufschlägen den ersten Satz zügig gewinnen.

Im zweiten Satz fand auch Novak besser ins Spiel, und konnte den zweiten Satz gegen den 9 Jahre älteren Brown für sich entscheiden.

Beide Spieler wollten den Sieg

Beide Spieler waren körperlich topfit. Dennis Novak war eine gewisse Nervosität anzumerken und er haderte oft mit seinen verlorenen Chancen und vergebenen Punkten.  Auch Brown war eine Anspannung anzumerken.

Das Spiel war deswegen so spannend, weil man den Spielern anmerkte, dass sie umbedingt gewinnen wollten.

Sommerliche Hitze auf dem Centre Court

Im Laufe des Vormittags heizte sich der Centre Court immer weiter auf und es waren mittags gefühlte 30 Grad.

Das Publikum fieberte mit beiden Kontrahenten mit.

Die Zuschauer würdigten zu gleichen Teilen die spielerischen Leistungen der Athleten.

Ein Tenniskrimi

Der dritte Satz ging dann in den Tie Break, den Dustin Brown für sich entscheiden konnte.

Es hätte sicherlich auch anders ausgehen können.

Aber letztendlich hat in meinen Augen der souveränere Spieler gewonnen.

Die Psyche spielt eine große Rolle in jeder Sportart.

Vielleicht hatte Novak auch einfach nur zu viel Respekt vor Dustin Brown.

Die BMW OPEN besser als Ihr Image

Letztendlich war es ein super spannendes Spiel. Unterhaltsam, Fair und das war erst eine Vorrunde.

Die BMW Open gehen noch bis zum 6. Mai 2018.

http://bmwopen.de

Für alle Tennisfans und Sportbegeisterte bietet dieses Tennisturnier  eine sehr unterhaltsame Atmosphäre und viele spannende Spiele.

Am 2. Mai ist Kids Day, 

Ich war das erste mal bei den BMW Open und bin begeistert von der sehr coolen und internationalen Atmosphäre. Das hatte ich nicht erwartet.

Das ist wie bei Rock Konzerten. Die Stimmung hängt viel auch vom Publikum ab. Und bei diesem Spiel beflügelten sich die Spieler und die Zuschauer gegenseitig.

Es war ein tolles Tennis Erlebnis.

 

Ein Gedanke zu „Dennis Novak gegen Dustin Brown – ein Tenniskrimi in der Qualifikationsrunde der BMW OPEN 2018.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.