Smashing Pumpkins sind wieder zusammen, haben ein neues Album und kommen 2019 nach Bayern.

Am 9. Juni 2019 kommen die Smashing Pumpkins nach Nürnberg zu Rock im Park.

Eine der einflussreichsten Alternative Rock Bands der 90er hat sich in der Originalbesetzung wiedervereinigt (ohne D´arcy am Bass).

Es gibt keinen Grund, warum die SP nicht weiterhin ihren Rock spielen sollten.

Auch wenn die Zeiten sich geändert haben und ALTERNATIVE ROCK vielen jungen Menschen heutzutage kein Begriff mehr ist.

Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir ein Ticket für Rock im Park zu holen, nur für die Smashing Pumpkins, die sehr wahrscheinlich die Headliner auf dem Festival sein werden.

Billy Corgan wird gerne als Mastermind der Pumpkins bezeichnet, worin viel Wahres steckt. 

In meinen Augen hat aber auch seine Selbstverliebtheit dazu geführt, das die Pumpkins so lange getrennt waren.

Ich kannte mal einen Bassisten, der sich das Bass Buch von Infinite Sadness and Melancholy geholt hatte. 

Nachdem er die Songs gespielt hatte, erinnere ich mich an den Kommentar, “dass sich D´arcy sich bei den Songs am Bass keinen Hax ausgerissen hat.”

Optisch hat die Bassistin viel künstlerisches mit in die Band gebracht. Auch die gute Beziehung zu Corgan wirkte sicherlich ausgleichend auf die Band.

Wie auch immer. Die Pumpkins sind wieder zusammen. Neue Songs. Europa  Tournee.

Und der Schlagzeuger ist auch dabei, von dem ich dachte, er sei schon längst nicht mehr am leben.

So kann man sich täuschen 😉

Abschließend kann ich nur sagen, ich habe mich nicht verändert. Die Smashing Pumpkins haben sich nicht verändert. 

Es ist wie eine Jugendliebe, der man nach 20 Jahren wieder begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.