Interview mit dem Bayerischen Bauernverband zum Volksbegehren “Rettet die Bienen”

Das Volksbegehren zum Artenschutz “Rettet die Bienen” hat die nötigen Stimmenzahl erreicht. Jetzt muss sich die Bayerische Landesregierung mit diesem Thema auseinandersetzen.

In der Bevölkerung feierte das Volksbegehren einen phänomenalen Siegeszug und weit über eine Million Stimmberechtigte trugen sich in den Rathäusern ein.

Nicht alle Bürger sind begeistert

Dabei sind nicht alle Bürger begeistert von dem Gesetzentwurf, der nächste Woche an einem runden Tisch verhandelt wird.

Bayerns Bauern und Landwirte fühlen sich missverstanden und alleingelassen mit den neuen Verpflichtungen, die sie durchzuführen haben.

Ich wollte es genauer wissen

Beim Bayerischen Bauernverband traf ich mich mit dem Pressesprecher Markus Peters.

In diesem Interview konnte ich sehr viel über das Volksbegehren, Demokratie und Landwirtschaft dazulernen.

Ein Gedanke zu „Interview mit dem Bayerischen Bauernverband zum Volksbegehren “Rettet die Bienen”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.