Winter Einbruch Februar 2019 in München. Achtung vor schneebeladenen Bäumen

Der Winter ist zurück in Bayern. Den ganzen 3. Februar schneit es jetzt hier schon in München den ganzen Tag!

Wo gestern noch Wiesen zu sehen waren, ist jetzt wieder eine dichte Schneedecke!

Das kommt sehr überraschend. Mit so einer Wetterwende hätte ich persönlich nicht gerechnet.

Das ist ein schönes Beispiel dafür, dass man immer auf jedes Wetter gefasst sein sollte!

Dichter Schnee in der Münchner Messestadt

Verschneite Landschaften sind tolle Fotomotive

Ein wichtiger Hinweis:

Bei dem letzten Wintereinbruch im Januar 2019 ist in Aying ein Kind unter einem schneebeladenen Baum verunglückt.

Auch jetzt sieht man bei uns schon den Schnee schwer auf den Ästen liegen!

Man sollte vorsichtig bei diesen schneebeladenen Bäumen sein.

Man sollte sich der Gefahr wenigstens bewusst sein.

Schwerer Schnee auf Birkenbäumen

Achtung vor herabstürzenden ästen

Die schönen Seiten des Winters

Der Winter hat natürlich auch immer seine schönen Seiten, wie hier diesen sehr kunstvoll gestalteten Schneemann (oder -frau) in der Messestadt Riem in München. Wirklich sehr gut gelungen!

Schauen wir mal wie lange der Schnee durchhält.

Wir hatten in den letzten vier Wochen mal Schnee, mal war er wieder weg.Jetzt ist er wieder da.

Die Leute haben sich wieder an den Anblick von Schnee hier in München gewöhnt.

Vielleicht ist das ja auch nur ein ganz normaler Winter. Mit seinen besonderen Herausforderungen.

Ein Gedanke zu „Winter Einbruch Februar 2019 in München. Achtung vor schneebeladenen Bäumen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.