BC Hellenen gegen TV Passau Damen Basketball Bezirksoberliga Spielbericht

Gestern mussten sich die BC Hellenen Damen gegen TV Passau mit 53:63 geschlagen geben.

Die Hellenen spielten viel treffsicherer als noch in der letzten Saison. Und auch unter dem eigenen Korb konnten Sie die starken Passauerinnen oft vom Punkten abhalten.

Am Schluss lagen die Damen aus der Dreiflüssestadt mit 10 Punkten vorn. Das lag sicher auch an den sehr guten 3er Treffquote der Gastmannschaft.

Die Passauer gewannen verdient und die Freude war sehr groß.

Die Hellenen waren nicht ganz zufrieden mit den Schiedsrichter Entscheidungen bezüglich der Fouls die ihnen nicht anerkannt wurden.

Ähnlich war es auch schon im letzten Spiel in der Bayernliga, was schließlich den Abstieg besiegelte.

Es ist kein Wunder, dass heutzutage um jede Schiedsrichter Entscheidung gefeilscht wird. Es geht oft so knapp her, dass jeder Korb über Sieg oder Niederlage entscheiden kann.

Oder über Klassenerhalt oder Abstieg.

Eigentlich sollte Basketball ein Sport ohne Berührungen sein?

Ganz egal! Hauptsache es wird wieder Basketball gespielt und es geht wieder rund!

Ausschnitt aus dem Spiel

Bilder der Begegnung

Mein Kommentar nach dem Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.