Wiesn 2019

Hier zeige ich Euch ein paar Impressionen von meinem diesjährigen Oktoberfest Besuch.

Montag Nachmittag, sind viele Familien auf der Wiesn unterwegs.

Wir kommen immer mit der U Bahn und steigen am Goetheplatz aus. Dort ist nicht so viel los und man hat den schöneren Eingang, wie ich finde, mit Blick auf die Bavaria.

Es gibt zwei Hauptstraßen. An der einen sind die Bierzelte an der anderen sind die Fahrgeschäfte.

Für Familien macht es natürlich Sinn, sich bei den Fahrgeschäften aufzuhalten.

Ab 17 Uhr strömen dann die Abendbesucher auf das Festgelände, da sind wir dann schon wieder nach Hause gegangen.

Auch wenn man nur zu zweit unterwegs ist, dann sind 50 Euro auf der Wiesn nicht viel Geld.

Ich habe persönlich ein paar Jahre Pause mit der Wiesn gemacht, weil mir zu viel Bsufferne unterwegs waren.

Aber dieses Jahr hat es mir wieder gut gefallen.

Brauereikutsche auf dem Oktoberfest

Fahrt mit dem Wellenflug

Mein Favorit ist der Wellenflug

Calypso fahren macht viel Spass

Der Höllenblitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.