FC Bayern Frauen gegen SC Freiburg Spielbericht

Das Spiel der FC Bayern Frauen gegen den SC Freiburg endete mit 2:0 für die Gastgebermannschaft. Die Tore schossen Simone Laudehr in der 2. Minute und Amanda Illestedt in der 81. Minute.

Es war von Anfang an eine sehr kämpferische und offensive Auseinandersetzung.

Heimspiel am 6. Dezember. Da darf der Nikolaus nicht fehlen!

Mir als regelmäßigem Besucher der Heimspiele fiel sofort auf, dass die Bayern Damen heute gleich von Anfang an einen Gang höher geschaltet hatten.

Es war demnach auch nicht verwunderlich, dass es schon nach 2 Minuten 1:0 für das Team in Rot hieß.

Ein möglicher Ansporn war möglicherweiße die Anwesenheit des neuen FCB Präsidenten Herbert Heiner.

Spielkommentar

Die Freiburgerinnen hielten Bärenstark dagegen und gaben das Spiel nicht ohne Weiteres verloren.

Für die Münchnerinnen gab es über weite Strecken kein Durchkommen.

Bis schließlich in der 81. Minute Amanda Illestedt zum 2:0 Endstand einköpfte.

Eine sehenswerte Partie, die bereits zur Rückrunde zählt!

Weiter geht es im Februar nach der Winterpause am FC Bayern Campus.

Das nächste Heimspiel findet am 23. Feburar 2020 statt gegen den SC Sand.

Bis dahin sind noch zwei Auswärtsspiele zu bestreiten.

Wir wünschen der Mannschaft von Jens Scheuer noch viel Erfolg, schöne Feiertage und alles Gute für das neue Jahr 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.