Kinder brauchen andere Kinder zum Spielen wie die Luft zum Atmen

Rede von Ludwig Hartmann im Bayerischen Landtag

Um in der Corona-Krise ein Gleichgewicht zu finden, das die Interessen der Kinder und Eltern genauso berücksichtigt, wie die Beherrschbarkeit der Infektionskurve, wünscht sich der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Ludwig Hartmann kreative Lösungen.

„Wir sollten Betreuungsgemeinschaften von zwei oder drei Familien mit Kindern zulassen. Kinder brauchen andere Kinder zum Spielen wie die Luft zum Atmen.“ Ausschnitte aus seiner Rede im Bayerischen Landtag.

SEHR SCHÖN, DASS JEMAND FÜR DIE FAMILIEN DAS WORT ERGREIFT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.