Kulturstrand an der Corneliusbrücke in München eröffnet wieder am 26.6.20

Am Freitag, 26.6.20, öffnet der Kulturstrand auf dem Isarbalkon der Corneliusbrücke in München nach dem Corona Lockdown wieder seine Pforten.

Es wird darum gebeten vor Ort die Abstände einzuhalten und Gesichtsmasken mitzubringen.

Der Kulturstrand ist ein Kulturveranstaltungsort auf der Corneliusbrücke mit Kunst, Musik und Partys.

Kulturstrand Homepage

Kulturstrand-Philosophie

Öffentliche Räume und das dort pulsierende Leben prägen das Bild der typisch europäischen Stadt. Der großen Vielfalt öffentlicher Räume kommt zunehmend eine höhere Bedeutung zu. Sie werden zum Aushängeschild und zur Visitenkarte der Stadt.


Die Strandinszenierung mit ihrer Urlaubs-Assoziation von entspannter Kommunikation und gelassener Offenheit verführt die Stadtbewohner zu urbanen Begegnungsformen, wie man sie in der „Stadt der Ströme“ immer seltener findet. Man begegnet sich auf dem Stadtplatz, plaudert, tauscht Nachrichten aus.

Mit dem Ankommen am Kulturstrand wechselt man die Seite: vom abgehetzten Städter zum Halt machenden Flaneur. Vorbeilaufen zwecklos. Der Kulturstrand setzt an genau dieser Stelle an und rückt bestimmte Orte in München in den Mittelpunkt des Blickfelds der Städter. 

Kulturstrand.org

Hier findet Ihr die Corneliusbrücke in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.