Bayern zahlt Bonus im Gesundheits- und Pflegebereich (7. April 2020)

Pressekonferenz mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsministerin Melanie Huml nach der Kabinettssitzung am 7. April 2020.

Thema der Kabinettssitzung war unter anderem Bonus im Gesundheits- und Pflegebereich! Pflegekräfte in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen sowie ambulanten Pflegediensten und Notfallsanitäter und Rettungsassistenten leisten Enormes bei der Bewältigung der Corona-Pandemie.

Sie halten die wichtige Gesundheitsversorgung am Laufen und sind trotz aller Vorkehrungen einem zusätzlichen Infektionsrisiko ausgesetzt. Die Staatsregierung wird ihnen deshalb als Zeichen der Anerkennung für dieses außergewöhnliche Engagement in Bayern eine einmalige Sonderzahlung gewähren.

Mehr: http://q.bayern.de/kabinett-7-april Besuchen Sie uns auch auf http://www.bayern.de, http://www.facebook.com/bayern und https://www.instagram.com/bayern.de

Digitale Theatervorstellung an der Bayerischen Theaterakademie am Prinzregententheater

Teaser

Live im Internet: Wir sind noch einmal davongekommen.

Mit: Aydin Aydin, Oscar Bloch, Sebastian Kremkow, Luiza Monteiro, Steffen Recks, Sandra Julia Reils, Tamara Romera Ginés, Fabio Savoldelli und Berit Vander

AB 14 Jahren!

Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Corona-Pandemie und Ostern. Videopodcast am 3.4.20

Video Podcast von Angela Merkel

Zusammenfassung:

  • Angela Merkel ist zurück im Kanzleramt
  • Ostern steht vor der Tür
  • Ostern dieses Jahr ganz anders als je zuvor
  • Angela Merkel denkt auch an Juden und Muslime
  • denkt weiterhin an gründliches Händewaschen
  • Abstand ist der wirksamste Schutz
  • Verwandtenbesuche sind leider nicht gestattet
  • Regeln und Verbote sind lebenswichtig
  • Angela Merkel kann noch keine Lockerung der Maßnahmen versprechen
  • Bundeskanzlerin und Bundesregierung denken Tag und Nacht darüber nach, wie man das öffentliche Leben wieder normalisieren kann
  • Regierung will keine falschen Hoffnungen wecken
  • Coronakrise ist eine Herkulesaufgabe
  • Die Bundesregierung und die Kanzlerin stellen sich dieser Herkulesaufgabe.
  • Dafür braucht die Regierung aber unsere Hilfe.
  • Toll, was Deutschland in der Krise leistet!
  • Dafür ist Angela Merkel dankbar
  • Das Coronavirus breitet sich weiterhin aus
  • Noch können schwer Kranke behandelt werden
  • Ein kleiner Hoffnungsschimmer
  • Es ist viel zu früh für einen sicheren Trend
  • Viel zu früh für Lockerung der Maßnahmen
  • Es dauert noch bis Resultate sichtbar werden
  • Kontakt und Ausgangsbeschränkungen bis zum 19. April 2020
  • Dann Neubewertung der Lage
  • Es ist eine Sorgenvolle Zeit
  • Regierung tut alles was sie kann um Sorgen zu lindern
  • Bundesregierung steht an unserer Seite
  • Wir alle lernen in dieser Pandemie dazu
  • Danke für unser aller Durchhaltevermögen
  • Regeln einhalten ist richtig und gut
  • Darüber nachdenken, wie wir anderen helfen können
  • Es wird ein danach geben
  • Wir alle können Deutschland helfen den Weg aus dieser Krise zu finden
  • DAS “WIR” DAS ZÄHLT JETZT

Abstand halten! Auch auf Friedhöfen!

Eine Mitteilung der Landeshauptstadt München Referat für Gesundheit und Umwelt zum Verhalten auf Münchner Friedhören während der Ausgangsbeschränkungen in der Coronakrise

Podcast Version der Nachricht

Abstand halten! Auch auf den Münchner Friedhöfen


(03.04.2020) Aufgrund des schönen Wetters kommt es derzeit zu erhöhtem Besucheraufkommen
auf den Münchner Friedhöfen. So ist es auch für das kommende Wochenende zu erwarten.

Doch auch beim Friedhofsbesuch gilt: die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen und Abstandsregelnsind einzuhalten.

Die Münchner Referentin für Gesundheit und Umwelt, Stephanie Jacobs appelliert: „Ich rufe alle Münchnerinnen und Münchner dazu auf, sich auf den Friedhöfen so zu verhalten, wie es die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen der Bayerischen Staatsregierung fordern. Also: Abstand halten, keine Gruppenbildung. Dies ist für unser aller Sicherheit und gerade auch zum Schutz von älteren Friedhofsbesucher*innen geboten! Gegen einen kurzen Besuch auf dem Friedhof, allein oder zu mit Angehörigen des eigenen Haushalts ist grundsätzlich nichts einzuwenden.“

Insbesondere auf dem Alten Nördlichen Friedhof und dem Waldfriedhof kommt es derzeit zuverstärkter Freizeitnutzung.

Der Besuch der Friedhöfe in größeren Gruppen oder Gruppenbildung
zu einem gemeinsamen Gespräch ist nicht erlaubt. Auch beim Friedhofsbesuch sind mindestens 1,5 m Abstand voneinander zu halten.

Und grundsätzlich gilt auch die Friedhofssatzung:
Fahrradfahren ist auf Friedhöfen nicht erlaubt.

Corona-Hilfspaket für den Sport – Videobotschaft von Bayerns Sportminister Joachim Herrmann

Joachim Herrmann wird im Volk auch liebevoll “Balu” genannt

Joachim “Balu” Herrmann geht auch in der Coronakrise, im Katastrophenfall, zielstrebig seinen Weg.

Den Typen haut so schnell nichts um.

Ein lockerer Typ, der einfach zuverlässig, ohne großes Theater seinen Job macht.

Ein guter Mann.

Schneller Fränkischer Spargel-Toast Lieblingsrezept von Christiane Reinhart, der Fränkischen Spargelkönigin 2020/2021

Ein schnelles, modernes und tolles Spargel Rezept von der Fränkischen Spargelkönigin.

Podcast der Bundeskanzlerin Angela Merkel am 2.4.20

Was wir jetzt in der Krise brauchen ist eine Regierung, die einen kühlen Kopf behält und die Sachlage nüchtern analysiert – genau das ist die Stärke von Angela Merkel.

Inhalt

  • Kontaktbeschränkungen werden bis 19.4. verlängert
  • Leichte Wirkungen der Maßnahmen
  • Müssen weiter Durchhalten
  • Dienstag nach Ostern nächste Bewertung der Lage
  • Ausflüge, Besuche und Kirchbesuch aussetzen
  • Harte Maßnahmen, aber es rettet Menschenleben
  • Schaltkonferenz in sehr guter Atmosphäre
  • Nur gemeinsam werden wir diese Aufgabe bewältigen
  • Wichtige Botschaft an die Menschen: Bleiben Sie stark und halten Sie die Regeln ein, Sie helfen anderen.